77-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

VW Bus erfasst Fußgänger

+

Polling – Ein schwer verletzter Fußgänger und Sachschaden von circa 1500 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen in Etting.

Es war 7 Uhr, als ein 23-jähriger Tutzinger mit seinem VW Bus die Kreisstraße WM 10 von Eberfing kommend in Richtung B2 befuhr. Er überquerte schräg die B2, um in die leicht versetzt gegenüber liegende Hardtstraße in Etting einzubiegen. Genau in diesem Moment wollte ein 77-Jähriger aus Etting zu seinem Briefkasten gehen. Dafür ging er, aus seiner Sicht linksseitig, am Rand der Hardtstraße zu Fuß entlang. Circa 18 Meter vor der Einmündung zur B 2 wurde der Ettinger vom VW Bus des Tutzingers im Bereich des rechten Scheinwerfers erfasst und über einen Zaun in die angrenzende Wiese geschleudert. Der 77-Jährige wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus nach Weilheim. Der Schaden am VW Bus liegt bei circa 1500 Euro.

von Kreisbote

Meistgelesene Artikel

Tablets für die fünf Besten

Weilheim – Wie lassen sich gute Leistungen in der Ausbildung noch weiter verbessern, das Interesse am Beruf steigern und letztlich das Prüfungsniveau …
Tablets für die fünf Besten

Nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben

Peiting – Fast 50 Prozent Onlinequote, zunehmende Regularien und die anhaltende Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank: Auch der VR Bank …
Nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben

Interkommunales Thema?

Peiting – Es sei zwar kein „direktes Peitinger Thema“; aber die Marktgemeinde sei davon massiv betroffen: So äußert sich Bürgermeister Michael Asam …
Interkommunales Thema?

Kommentare