Smartwatch

Samsung öffnet seine Computeruhr Gear für Apples iPhone

+
Ab sofort sind Samsungs Uhren Gear Fit, Gear S2 und Gear S3 mit Apples Betriebssystem iOS kompatibel. Foto: Christoph Schmidt

Samsungs Smartwatches sind bereits seit einigen Jahren erhältlich. Allerdings liefen sie bislang nur über das Betriebssystem Tizen. Jetzt können die Computeruhren auch iPhone-Besitzer nutzen.

Schwalbach (dpa) - Samsung öffnet seine Computeruhren Gear S2 und S3 sowie die Gear Fit für Apples Betriebssystem und das iPhone. Ab sofort seien die Wearables auch mit Apples iOS (ab Version 9) kompatibel, kündigte Samsung an.

Die nötigen Apps für die Verbindung des iPhone mit den auf Samsungs eigenem Betriebssystem Tizen basierenden Uhren stünden im App Store bereit. Mit den Gear-Modellen steht Samsung im noch relativ jungen Markt der Wearables in direkter Konkurrenz zu Apples Computer-Uhr Watch.

Der Markt der Smartwatches und Fitness-Tracker wird nach Schätzungen der Marktforscher von Gartner bis 2020 zwar weiter kontinuierlich wachsen, doch stehe den Anbietern eine Konsolidierung bevor. Auch in Sachen Nutzer-Zufriedenheit stehe bei den Anbietern noch einige Nacharbeit an, sagte zuletzt Gartner-Analystin Annette Zimmermann. "Die Euphorie ist ein bisschen verflogen." Viele Nutzer würden die Zusatzfunktionen nicht überzeugen. Hersteller müssten überlegen, wie sie den Service interessanter gestalten und einen wirklichen Mehrwert generieren könnten.

Meistgelesene Artikel

Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern

Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern

Konsolenspiele: Fantasie, Abenteuer, Aufbauen

Gemächliches Tempo, Beziehungsgeschichten und ungewöhnliche Spielkonzepte: Bei den aktuellen Titeln für die Konsolen kommen Abenteuer und Tiefgang …
Konsolenspiele: Fantasie, Abenteuer, Aufbauen

OneNote-Daten als PDF speichern

Nicht jeder kann alle seine Ideen und Einfälle im Kopf behalten. Die Lösung ist ein Notizblock, den es auch in digitaler Form gibt. Ein solcher ist …
OneNote-Daten als PDF speichern

Kommentare