Vorsicht, Viren! Das sind die gefährlichsten Frauen im Netz

1 von 18
Vorsicht! Der Anti-Viren-Spezialist McAfee hat untersucht, welche Promis zur Gefahr im Netz werden können. Gibt man ihre Namen als Suchbegriff ein, landet man möglicherweise auf versuchten Websites - also Seiten mit Spyware, Adware oder Viren. Wir zeigen die Liste mit deutschen und internationalen Promis.
2 von 18
Platz 10 der internationalen Promis: Schauspielerin Emma Roberts ("Wir sind die Millers")
3 von 18
Platz 9: Model Adriana Lima
4 von 18
Auf Platz 8 der einzige Mann: Schauspieler Jon Hamm ("Mad Men")
5 von 18
Platz 7: Sängerin Britney Spears  
6 von 18
Platz 6: Sängerin Katy Perry
7 von 18
Platz 5: Schauspielerin Zoe Saldana ("Star Trek")
8 von 18
Platz 4: Komikerin Kathy Griffin

München - Vorsicht, Viren! Das sind die gefährlichsten Frauen im Netz

Meistgesehene Fotostrecken

Lenovo auf der CES: Neue Laptops, Smartphone, Assistent

Auf der CES in Las Vegas tritt Lenovo ambitioniert auf. Der chinesische PC-Hersteller präsentiert dort das Notebook "Legion Y720", das Smartphone …
Lenovo auf der CES: Neue Laptops, Smartphone, Assistent

Neue mobile Games: Smartphone-Spiele auf dem Retro-Trip

Nintendo schickt Maskottchen Mario erstmals auf Smartphones und weiß zu überzeugen. Gleich zwei Neuerscheinungen wurden von GTA inspiriert, haben …
Neue mobile Games: Smartphone-Spiele auf dem Retro-Trip

Das Handy als Wegweiser: nützliche Apps für Autofahrer

Ein Smartphone darf für viele auch im Auto nicht fehlen. Navigation, Pannenhilfe, Blitzerwarnungen - das alles gibt es auch als App. Bestimmte Dinge …
Das Handy als Wegweiser: nützliche Apps für Autofahrer

Kommentare