Bald 100 Euro mehr für Wehrdienstleistende

+
Bekommen Wehrdienstleistende bald monatlich mehr Geld?

Berlin - Die FDP will den Sold für freiwillig Wehrdienstleistende deutlich erhöhen. Damit soll die geplante Besteuerung der Bezüge ausgeglichen werden.

Die Soldaten sollten je nach Dienstzeit bis zu 100 Euro mehr im Monat erhalten, sagte der Finanzexperte Daniel Volk der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht der Bild-Zeitung.

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Soldat oder Zivi: Was die Promis machten

Derzeit kassieren die Freiwilligen monatlich zwischen 777 und 1146 Euro steuerfrei. Die von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplante Besteuerung bedeutet für sie Einbußen von durchschnittlich 60 Euro im Monat. “Die freiwillig Wehrdienstleistenden sollen nicht schlechter gestellt werden“, sagte Volk.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare