Ägypten: Anschlag auf Kirche verhindert?

+
Polizisten in der ägyptischen Hauptstadt Kairo (Archivbild).

Kairo - Die ägyptische Armee hat nach Angaben staatlicher Medien einen Sprengstoffanschlag auf eine Kirche in der Stadt Rafah verhindert.

Die Nachrichtenwebsite „Egynews“ berichtete am Montag, Soldaten hätten zwischen der schon länger nicht mehr genutzten Kirche und einem im Bau befindlichen Militärposten ein Auto mit Waffen und Sprengstoff entdeckt. Sicherheitsbeamte in der Provinz Nord-Sinai vermuten, dass Extremisten den Bau des Militärpostens verhindern wollten. Die koptisch-orthodoxe Kirche in Ägypten begann am Sonntagabend ihr Weihnachtsfest.

Demonstranten fordern Rücktritt von Ägyptens Präsident Mursi

Demonstranten fordern Rücktritt von Ägyptens Präsident Mursi

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare