Ahlhaus soll Hamburger Bürgermeister werden

+
Hamburgs Innensenator Christoph Ahlhaus soll neuer Bürgermeister der Hansestadt werden.

Hamburg - Innensenator Christoph Ahlhaus soll Nachfolger von Regierungschef Ole von Beust (beide CDU) werden. Das beschloss der CDU-Landesvorstand auf Vorschlag des Landesvorsitzenden Frank Schira und des zurückgetretenen Beust.

Lesen Sie auch:

Hamburger Bürgermeister von Beust tritt zurück

“Die Entscheidung von Ole von Beust gilt es zu respektieren“, teilte Schira mit. Nach mehr als vier Jahrzehnten sozialdemokratischer Politik hätten Beust und die CDU der Stadt neue Impulse und Strahlkraft gegeben. “Er hat auch die Hamburger CDU verändert und sie zu der modernen Großstadtpartei gemacht, die sie heute ist.“ Ahlhaus habe bereits bewiesen, dass er sich mit Kompetenz mutig den Herausforderungen stelle. “Mit ihm an der Spitze des Senates werden wir unsere erfolgreiche Politik gemeinsam fortführen.“

Diese CDU-Männer sind zurückgetreten

Diese CDU-Männer sind zurückgetreten

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare