Wahlkampf-Einsatz

Altkanzler Schmidt tritt in Brandenburg auf

+
Altkanzler Helmut Schmidt.

Brandenburg/Havel - Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) wird am Freitagnachmittag in Brandenburg an der Havel zu seinem bisher einzigen geplanten Auftritt im Bundestagswahlkampf erwartet.

Im Wahlkreis von Frank-Walter Steinmeier wird der 94-Jährige mit dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion über die aktuelle Lage Deutschlands gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl diskutieren. Die Veranstaltung im Stadttheater ist restlos ausgebucht. Schmidts Büro teilte mit, dass neben Interviews dies nach jetzigen Planungen der einzige Auftritt sei. Schmidt hat einen engen Draht zu Steinmeier, aber auch zu Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, dem er frühzeitig die Kanzlerfähigkeit mit den Worten „Er kann“ attestiert hatte.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare