Kanada als Vorbild nehmen

Merkel: Zeit bei Euro-Rettung drängt

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Kanadas Premierminister Stephen Harper.

Ottawa - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bedeutung einer politischen Union bei der Bewältigung der Euro-Krise betont. "Die Zeit drängt", so Merkel.

Ihre Sorgen äußerte die Bundeskanzlerin am Donnerstag nach Gesprächen mit dem kanadischen Premierminister Stephen Harper in Ottawa. Deutschland sei einer politischen Union in der Eurozone verpflichtet.

So viel verdienen Merkel, Ackermann und Co.

So viel verdienen Merkel, Ackermann & Co. - Spitzengehälter in Politik und Wirtschaft

Harper gilt als scharfer Kritiker der Lösungsversuche in der Euro-Krise und verlangt vor allem von Merkel eine Führungsrolle in den Krisengesprächen. Am Vorabend hatte Merkel deutlich gemacht, dass sie in der strikten Haushaltsdisziplin der kanadischen Regierung und einem Wachstumskurs ein Vorbild für die Lösung der Euro-Krise sieht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare