Anschlagsdrohungen gegen Braunschweiger Schulen

+
Der Präsident der Polizeidirektion Braunschweig, Michael Pientka. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

Braunschweig (dpa) - Unbekannte haben an mehreren Schulen in Braunschweig mit Anschlägen gedroht. Die Drohungen seien per Mail eingegangen, teilte die Polizei mit. Derzeit werde geprüft, wie ernst die Schreiben seien.

Auch der Staatsschutz sei eingeschaltet worden. An einigen Schulen fiel der Unterricht aus. Wie viele Schüler betroffen sind, war zunächst unklar.

Meistgelesene Artikel

Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Mannheim - Am Montagmorgen wurde am Brühler Rheinufer eine verbrannte Leiche gefunden. Dabei soll es sich um den Landtagsabgeordneten Wolfgang …
Grünen-Politiker tot am Rheinufer aufgefunden

Merkel erfreut über Van-Der-Bellen-Sieg: „Ansatz ist richtig“

Wien - Noch immer schlägt der Wahlerfolg Van Der Bellens große Wellen. Verschiedene deutsche Politiker haben sich zu dem Sieg des neuen …
Merkel erfreut über Van-Der-Bellen-Sieg: „Ansatz ist richtig“

Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

München - Schreckmoment in der Münchner Staatskanzlei: Ein Schwächeanfall hat Ministerpräsident Horst Seehofer bei einer Bürgersprechstunde gestoppt.
Seehofer erleidet erneut Schwächeanfall

Kommentare