310 Mio. Euro mehr für Apotheker

Berlin - Eine bessere Bezahlung von Notdiensten und ein höheres generelles Honorar soll den Apothekern in Deutschland 310 Millionen Euro zusätzlich pro Jahr einbringen.

„Damit wird für die Menschen auf dem Land die Rund-um-die-Uhr-Versorgung mit Arzneimitteln nachhaltig gestärkt“, sagte Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) am Freitag in Berlin.

Apotheker sollen für Dienste in der Nacht und an Sonn- und Feiertagen besser bezahlt werden. Das soll 120 Millionen Euro kosten. Zudem soll eine Honoraranhebung bei der Abgabe von Arzneimitteln den Apothekern 190 Millionen Euro mehr bringen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare