Arbeitnehmer in Union wollen Mindestlöhne in allen Branchen

+
Fordert Mindestlöhne in allen Branchen: Peter Weiß, Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Berlin - Der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß, hat seine Forderung nach Mindestlöhnen in allen Branchen bekräftigt.

Die Behauptung, dass der Mindestlohn den Arbeitsmarkt gefährde, sei ein “Irrglaube“, sagte Weiß am Mittwoch im Deutschlandradio Kultur. In den acht Bereichen, in denen es bereits einen Mindestlohn gebe, seien keine Nachteile erkennbar. Dagegen verursache die Aufstockung geringer Löhne durch Leistungen des Staates “immense Sozialkosten“, insbesondere im Alter.

Sie waren die Chefs der CDU

Sie waren die Chefs der CDU

Weiß plädierte dafür, zunächst einmal branchenspezifische Mindestlöhne festzulegen. Wenn das nicht funktioniere, müsse ein allgemeiner Mindestlohn festgelegt werden, sagte er.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare