Vor Abstimmung am Freitag

Athen-Hilfe: Vermutlich keine Kanzlermehrheit

+
Kanzlerin Angela Merkel ( CDU) vor einer griechischen, einer deutshen  und einer EU-Fahne.

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition dürfte bei der Abstimmung über die neuen Griechenland-Hilfen an diesem Freitag die symbolisch wichtige Kanzlermehrheit verfehlen.

 

In der Unionsfraktion wurde nach Angaben aus Koalitionskreisen vom Donnerstag damit gerechnet, dass mehr als zehn Abgeordnete mit Nein stimmen oder sich enthalten. Zudem werden mindestens fünf Abgeordnete wegen Krankheit oder aus anderen Gründen fehlen. In einer Probeabstimmung am Mittwochabend hatte es 15 Nein-Stimmen und eine Enthaltung gegeben. Will die Koalition die Kanzlermehrheit erreichen, darf sie sich rechnerisch maximal 19 Abweichler leisten.

Griechenland: Kaffeeattacke auf deutschen Generalkonsul

Griechenland: Kaffeeattacke auf deutschen Generalkonsul

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare