Bayern rutscht mit Terrorwarnung ins neue Jahr

+
Polizisten in der Silvesternacht vor dem Hauptbahnhof in München. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Überschattet von einer Terrorwarnung in München haben Hunderttausende Menschen in Bayern das Jahr 2016 begrüßt. Auch in der Landeshauptstadt zündeten sie fast überall Feuerwerk und lagen sich in den Armen.

Am gesperrten Hauptbahnhof war es allerdings vergleichsweise ruhig. Die Menschen dort wollten vor allem mit Straßen- und U-Bahnen weiterfahren.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare