Sex-Prozess

Belén leugnet Bunga-Bunga mit Berlusconi

+
Showgirl Belén Rodríguez (28) hat dementiert, jemals eine Nacht mit Italiens früherem Regierungschef Silvio Berlusconi verbracht zu haben.

Mailand - Das in Italien lebende Showgirl Belén Rodríguez (28) hat am Montag dementiert, jemals eine Nacht mit dem früheren Regierungschef Silvio Berlusconi verbracht zu haben.

Die argentinische TV-Moderatorin wurde am Rande des Sex-Prozesses gegen Berlusconi in Mailand danach gefragt, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Sie sei auch nie in dessen Villa Arcore bei Mailand, dem Schauplatz von angeblich wilden Partys, gewesen, sagte sie als Zeugin der Verteidigung im Gerichtssaal. Für eine Art Konzert sei sie nur im Sommer 2007 in dessen Haus auf Sardinien gewesen. Berlusconi wird Sex mit minderjährigen Prostituierten sowie Amtsmissbrauch vorgeworfen.

Bunga-Bunga-Ruby mischt die feinen Wiener auf

Bunga-Bunga-Ruby mischt die feinen Wiener auf

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare