Benzinpreis nur noch einmal am Tag erhöhen?

Berlin - Der Spritpreis soll nach dem Willen der Verbraucherpolitiker in der Unionsfraktion nicht mehrmals am Tag steigen.

Sie wollen deshalb eine gesetzliche Regelung nach dem Vorbild von Österreich prüfen. Dort darf der Kraftstoffpreis nur einmal pro Tag erhöht werden. Der Verweis der Spritanbieter auf den Erdölpreis sei Unsinn, sagte die CDU/CSU-Verbraucherschutzbeauftragte Mechthild Heil am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Das Bundeskartellamt prüft derzeit die Preissetzung an den Tankstellen. Dazu gehört auch die Frage nach mehrfachen Preiserhöhungen pro Tag.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare