Bericht: Ältere haben bessere Chancen am Arbeitsmarkt

+
Ein Bericht des Bundesarbeitsministeriums zeigt: Ältere Menschen haben immer bessere Chancen am Arbeitsmarkt.

Berlin - Das Bundeskabinett ist am Mittwoch zusammengekommen, um sich mit der Rente mit 67 zu befassen. Dazu hat Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) einen Bericht über die Beschäftigungssituation Älterer vorgelegt.

Danach hat sich deren Beschäftigungsquote bei weiter steigender Tendenz in den letzten Jahren verdoppelt. Deshalb hält die Ministerin die 2012 beginnende Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre für vertretbar und notwendig.

Auf der Tagesordnung steht auch das Thema Ausstieg aus der Steinkohleförderung. Die Bundesregierung will ihren Streit darüber beilegen und am Ausstiegsdatum 2018 festhalten. Deshalb soll die für 2012 vorgesehene Überprüfung eines Ausstiegs bereits im Jahr 2014 - wie dies FDP und EU-Kommission gefordert hatten - fallengelassen werden. Nach Medienberichten gibt es für die längere Kohleförderung in Deutschland auch im EU-Parlament und bei den anderen EU-Staaten inzwischen eine Mehrheit.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare