Berlusconi muss vor EU-Gipfel notlanden

+
Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi.

Rom - Das Flugzeug von Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat auf dem Weg zum Brüsseler EU-Gipfel notlanden müssen. Ein Fenster an dem Staats-Flieger sorgte für Probleme.

Das Staatsflugzeug habe am Donnerstag wegen technischer Probleme an einem Cockpitfenster den Flughafen von Mailand angesteuert, wie italienische Medien berichteten. Es habe keine Probleme für die Passagiere wie für den Regierungschef gegeben. “Es geht ihm gut“, sagte Regierungssprecher Paolo Bonaiuti. Berlusconi warte nun auf einen anderen Flug, um seine Reise fortzusetzen.

dpa

Berlusconi: Kleiner Mann ganz groß

Silvio Berlusconi: Seine Affären und Skandale

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare