"Bild": Steuervereinfachung verzögert sich

Berlin - Die von Union und FDP geplanten Steuervereinfachungen werden sich nach einem Bericht der “Bild“- Zeitung (Samstag) verzögern.

Das Bundesfinanzministerium werde seine Reformvorschläge voraussichtlich erst im Februar vorlegen, meldet das Blatt unter Berufung auf Koalitionskreise. Ursprünglich sollten die Ergebnisse bereits vor Jahresende präsentiert werden. Grund sei unter anderem der große Umfang der eingereichten Vorschläge. Dadurch ziehe sich die Bearbeitung in die Länge.

“Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit“, sagte der CDU- Mittelstandspolitiker Christian von Stetten der Zeitung. “Wir brauchen einen großen Aufschlag, damit auch wirklich viele Bürger davon profitieren. Deshalb ist es realistisch, dass die Reform erst im Frühjahr steht.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare