Brüderle angeblich zu Kandidatur für Fraktionsvorsitz bereit

+
Rainer Brüderle

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle ist nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur dpa zur Kandidatur als neuer Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion bereit.

Bedingung sei allerdings, dass die amtierende Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger auf ihr Amt verzichtet, hieß es am Montag aus der Parteiführung. Die Neuwahl der FDP-Fraktionsspitze findet an diesem Dienstag statt.

Am Abend berieten noch die FDP-Landesgruppen über die künftige Parteistruktur.

Sollte Brüderle Fraktionschef werden, könnte der designierte Parteivorsitzende Philipp Rösler das Bundeswirtschaftsministerium übernehmen. Der nordrhein-westfälische Landeschef Daniel Bahr, heute bereits Staatssekretär im Gesundheitsministerium, könnte an die Spitze des Ressorts rücken. Homburger äußerte sich zunächst nicht.

dpa/dapd

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare