Mitte Mai

Merkel: Privataudienz bei Papst Franziskus

+
Papst Franziskus empfängt Angela Merkel bei einer Privataudienz.

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird im Mai eine Privataudienz bei Benedikts Nachfolger Papst Franziskus erhalten. Weitere Details über die Reise sind nicht bekannt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am 18. Mai zu einem Treffen mit Papst Franziskus nach Rom reisen. Im Vatikan ist eine etwa 45-minütige Privataudienz beim Oberhaupt der katholischen Kirche vorgesehen, wie der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter am Freitag in Berlin mitteilte. Weitere Details des Besuchsprogramms wurden vorerst nicht mitgeteilt. Merkel, die selbst protestantisch ist, hatte Mitte März auch schon an der feierlichen Amtseinführung des neuen Papstes teilgenommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare