Bundestag beschließt Etat 2012 - 26 Milliarden neue Schulden

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) berät mit ihrem Finanzminister Wolfgang Schäuble ( CDU) über den Etat 2012. Insgesamt wird der Bund 26,1 Milliarden Euro Neuverschuldung machen.

Berlin - Paradox: Trotz Sparzwängen in ganz Europa werden die Gesamtausgaben des Bundes bei 306,2 Milliarden Euro liegen. Ingesamt werden 26 Milliarden Euro neue Schulden gemacht.

Der Bundestag hat am Freitag den Bundeshaushalt der schwarz-gelben Koalition für 2012 verabschiedet. In namentlicher Abstimmung nahmen die Abgeordneten von Union und FDP das Gesetz an, die Oppositionsparteien lehnten es ab.

Die Gesamtausgaben des Bundes liegen danach bei 306,2 Milliarden Euro. Der Haushalt rechnet mit einer Neuverschuldung von 26,1 Milliarden Euro. Diese liegt damit um etliche Milliarden über der für das laufende Jahr erwarteten Neuverschuldung von etwa 22 Milliarden Euro. Für Investitionen sind 26,8 Milliarden Euro veranschlagt.

dpa/dapd

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare