Bundestag will Computersystem wieder hochfahren

+
Nach der Generalüberholung sollen sich die Abgeordneten neue Passwörter für ihren E-Mail-Account ausdenken. Foto: Wolfgang Kumm/ Archiv

Berlin (dpa) - Vier Tage nach der Abschaltung soll das Computersystem des Bundestags im Laufe des Tages wieder hochgefahren werden. Im Mai war bekanntgeworden, dass unbekannte Täter einen Trojaner in das Kommunikationsnetzwerk geschleust und Daten abgezweigt hatten.

Mit der Generalüberholung übers Wochenende sollte das System wieder "sauber und sicherer" werden, wie Bundestagssprecher Ernst Hebeker sagte. Um wieder E-Mails schreiben und empfangen zu können, müssen die Abgeordneten ihre Passwörter ändern.

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare