Cain erhält Schutz von Secret-Service-Agenten

+
Herman Cain wird vom Secret Service beschützt

Washington - Als erster republikanischer Präsidentschaftsbewerber überhaupt wird Herman Cain unter den Schutz des Secret Service gestellt. Der Politiker wird konkret bedroht.

Heimatschutzministerin Janet Napolitano und Kongressführer hätten am Donnerstag einem entsprechenden Antrag Cains zugestimmt, teilte der Sprecher des Secret Service, Ed Donovan, mit.

Das sind Republikaner und Demokraten

Das sind Republikaner und Demokraten

Dem Antrag seien Todesdrohungen gegen Cain vorausgegangen, erklärte ein Behördenvertreter. Der frühere Geschäftsmann ist zuletzt angesichts Vorwürfen sexueller Belästigung in den Umfragen zurückgefallen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare