Schonraum für die Babyzeit ausweiten

Haderthauer fordert: 18 Monate Elterngeld

+
Christine Haderthauer (CSU) will das Elterngeld auf 18 Monate verlängern.

Berlin - Bayerns Familienministern Christine Haderthauer (CSU) hat eine Ausweitung von Elterngeld und Vätermonaten gefordert. Dieser Punkt gehöre ins gemeinsame Unionswahlprogramm.

„Der beste Schritt wäre, sobald wie möglich das Elterngeld von 14 auf 18 Monate zu verlängern und dabei vier statt zwei Partnermonate vorzusehen“, sagte Haderthauer der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstag). Dieser Punkt gehöre ins gemeinsame Unionswahlprogramm, wenn CDU und CSU eine moderne Familienpolitik fortsetzen wollten. Zur Begründung sagte sie, der finanzielle Schonraum für die Babyzeit müsse ausgeweitet werden. Dabei müsse der „Trend zur partnerschaftlichen Teilung der Elternzeit“ verstärkt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare