CSU: Deutschland kein Einwanderungsland

+
CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt

Berlin - Klare Worte und neuer Zündstoff: Die Christsozialen sehen Deutschland trotz der Debatte um Zuwanderung und Integration nicht als Einwanderungsland.

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt sagte am Mittwochabend in der ARD-Talksendung “hartaberfair“: “Die USA ist ein Einwanderungsland, Deutschland ist kein Einwanderungsland. Wir haben eine gewachsene Kultur über Jahrhunderte.“ Wirtschaftliche Probleme und Facharbeitermangel müsse man lösen, “ohne dass wir uns die Probleme der letzten Zuwanderungswellen wiederum reinholen, die wir heute noch nicht mal behoben haben“.

Zu den Vorwürfen gegen CSU-Chef Horst Seehofer, der wegen seiner Äußerungen über Menschen aus anderen Kulturkreisen in der Kritik steht, sagte Dobrindt: “Wahrheit diffamiert nicht.“ Eine Entschuldigung des bayerischen Ministerpräsidenten sei nicht nötig. Bei bestimmten Migranten seien die Probleme eben größer als bei anderen Gruppen.

Sarrazin: Auslöser der Integrationsdebatte

Sarrazin: Der Provokateur redet Klartext

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare