Marlene Mortler

CSU-Politikerin wird neue Drogenbeauftragte

+
CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler soll Drogenbeauftragte der Regierung werden.

München - Die CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler soll neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden.

Das bestätigte das Büro der Drogenbeauftragten am Dienstag in Berlin. Demnach soll das Kabinett die Personalie am Mittwoch entscheiden.

Mortler löst die bisherige Drogenbeauftragte Mechthild Dyckmans (FDP) ab. Die Drogenbeaftragte ist beim Gesundheitsministerium angesiedelt und soll die Arbeit der verschiedenen Ressorts zu dem Thema koordinieren. Einer der Schwerpunkte ist dabei die Suchtprävention.

Mortler sitzt seit 2002 im Bundestag. Zuletzt befasste sie sich vor allem mit den Themen Tourismus sowie Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Das ist das Kabinett der Großen Koalition

Das ist das Kabinett der Großen Koalition

afp

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare