D: Keine Aufnahme syrischer Flüchtlinge

Berlin - Die Bundesregierung plant derzeit keine Aufnahme von syrischen Flüchtlingen in Deutschland. Das sagte der Sprecher des Auswärtigen Amts, Andreas Peschke, am Freitag in Berlin.

"Bisher ist es so, dass sich alle internationalen Diskussionen und Hilfsmaßnahmen auf eine Hilfe für die Flüchtlinge vor Ort konzentrieren.“ Zuvor hatten sich in einem Bericht der Tageszeitung „Die Welt“ Politiker aller Bundestagsfraktionen für eine Aufnahme syrischer Flüchtlinge in Deutschland ausgesprochen.

Peschke sagte, eine solche Diskussion werde international eher nicht geführt. Stattdessen baue man auf die Hilfe in und um Syrien. „Es kann in so einer wichtigen, sensiblen Frage keine Alleingänge geben“, betonte der Ministeriumssprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare