Die meisten Deutschen wollen Griechenland im Euro halten

+
Die Deutschen wollen Griechenland im Euro-Raum halten - einen Schuldenschnitt lehnen sie aber ab. Foto: Oliver Berg

Berlin (dpa) - Die meisten Deutschen wollen einer Umfrage zufolge Griechenland im Euro-Raum halten, lehnen aber einen weiteren Schuldenschnitt ab. Auch nach dem Regierungswechsel im Athen sprechen sich 62 Prozent gegen einen Austritt Griechenlands aus der Gemeinschaftswährung aus.

Das ergab eine Emnid-Umfrage im Auftrag der "Bild am Sonntag". Für eine Rückkehr des hoch verschuldeten Landes zur Drachme sind nur 26 Prozent. Den von Athen geforderten zweiten Schuldenschnitt lehnen 68 Prozent der Deutschen - ebenso wie die Bundesregierung - ab, 21 Prozent plädieren für den Erlass von Schulden.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare