Warnung an Opposition

Rösler verteidigt de Maizière

+
FDP-Chef Philipp Rösler hat sich hinter Verteidigungsminister Thomas de Maizière gestellt

Berlin - FDP-Chef Philipp Rösler ist Verteidigungsminister Thomas de Maizière zur Seite gesprungen und hat dessen Vorgehen verteidigt. Außerdem gab er eine Warnung an die Opposition ab.

FDP-Chef Philipp Rösler hat sich in der Affäre um das gescheiterte Drohnenprojekt „Euro Hawk“ hinter den Verteidigungsminister gestellt. „Thomas de Maizière hat den Fall seriös aufgeklärt und die Fragen glaubwürdig beantwortet“, sagte der Bundeswirtschaftsminister der „Passauer Neuen Presse“ (Donnerstag). „Die FDP steht zu Thomas de Maizière.“ Natürlich sei es das gute Recht der Opposition, einen Untersuchungsausschuss einzusetzen. „Ich warne aber die Opposition, diesen Untersuchungsausschuss als politisches Kampfinstrument zu missbrauchen“, sagte Rösler. Andere FDP-Politiker waren zuletzt immer wieder auf Distanz zu de Maizière gegangen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare