Eindringling klettert am Weißen Haus über Zaun

+
Als der Eindringling über den Zaun geklettert ist, soll Präsident Obama  im Weißen Haus gewesen sein.

Washington - Ein Eindringling ist am Dienstagabend über den Zaun des Weißen Hauses in Washington geklettert und festgenommen worden.

Agenten des Secret Service, die den Amtssitz des US-Präsidenten rund um die Uhr bewachen, nahmen den Mann umgehend in Gewahrsam. Er habe einen Rucksack bei sich gehabt, der auf Sprengstoff untersucht werde, sagte ein Sprecher des Geheimdienstes. Präsident Barack Obama hielt sich zur Zeit des Vorfalls offenbar im Weißen Haus auf.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare