EU-Kommission veröffentlicht Zahl der Verkehrstoten in 2015

+
Kreuz zur Erinnerung an einen Verkehrstoten. Die EU-Kommission stellt neue Zahlen zur Sicherheit im europäischen Straßenverkehr vor. Foto: Julian Stratenschulte

Brüssel (dpa) - Die Brüsseler EU-Kommission stellt heute neue Zahlen zur Sicherheit im europäischen Straßenverkehr vor. Eigentlich wollte EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc die Statistik schon präsentieren, sie verschob den Termin aber wegen Krankheit.

Bulc will in der jüngsten Ausgabe des jährlichen Berichts auch einen Überblick darüber geben, wie viele Verkehrstote es in den EU-Staaten im vergangenen Jahr gab. Nach einem Bericht der Zeitung "Die Welt", die sich auf einen unveröffentlichten Entwurf des Berichts beruft, ist die Zahl der Verkehrstoten in der Europäischen Union 2015 zum ersten Mal seit 2001 wieder gestiegen. Demnach kamen 26 000 Menschen auf Europas Straßen ums Leben.

Bericht bei "Die Welt"

EU-Kommission zur Sicherheit im Straßenverkehr

Tweet Bulc

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare