Entscheidung des EU-Parlaments

Zigaretten: Schockbilder auf Packungen bald Pflicht

+
Zukünftig müssen Zigarettenpackungen EU-weit mit abschreckenden Bildern versehen werden.

Straßburg - Mit großer Mehrheit hat sich das EU-Parlament für strengere Tabak-Vorschriften ausgesprochen. Raucher sollen mit Schockbildern auf Zigaretten-Verpackungen abgeschreckt werden.

Die EU will mit Schockbildern auf Verpackungen Raucher vom Griff zur Zigarette abhalten. Das EU-Parlament stimmte am Mittwoch mit sehr großer Mehrheit für strengere Vorschriften, die ab 2016 gelten sollen.

An solche Bilder müssen wir uns zukünftig gewöhnen

An solche Bilder müssen wir uns gewöhnen

Die Warnhinweise auf den Verpackungen sollen zudem deutlich größer werden: Sie sollen künftig 65 Prozent der Vorder- und Rückseiten von Zigarettenschachteln bedecken.

Aktuell bedecken Warnhinweise 30 Prozent der Packungs-Vorderseite und 40 Prozent der Rückseite. Geplant ist auch ein Verbot von Menthol-Zigaretten ab 2020. Tabak soll vor allem für Jugendliche weniger attraktiv werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare