Warnung vor Alleinherrschaft

FDP-Breitseite auf die CSU: "Sprunghaftigkeit"

+
Thomas Hacker.

München - FDP-Breitseite auf die CSU und Ministerpräsident Horst Seehofer: Gut sechs Wochen vor der Landtagswahl hat FDP-Fraktionschef Thomas Hacker den Koalitionspartner überraschend deutlich kritisiert.

Der Liberale warnte vor einer Rückkehr zur CSU-Alleinherrschaft.

Scharfe Kritik übte Hacker aber auch an der versammelten Opposition, vor allem an den Freien Wählern. Diese hätten in den vergangenen Jahren gezeigt, „dass sie keinen Kompass haben“.

Alle Infos zur Bayernwahl!

Hacker gab sich erneut zuversichtlich, dass die FDP den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde in den Landtag schafft, und bekräftigte das Wahlziel von mindestens acht Prozent. Die Wähler würden sich genau überlegen, ob sie zurück zu einer CSU-Alleinregierung wollten. Es werde auch CSU-Anhänger geben, die deshalb strategisch die FDP wählen. Hacker hofft aber auch auf Stimmen aus dem rot-grünen Lager - von denen, die deren Bildungs- oder Steuerpolitik nicht mitmachen wollten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare