Fitch: Deutschland kann Flüchtlingskrise meistern

+
Rückenwind von der US-Ratingagentur Fitch: Deutschland wird die Flüchtlingskrise ohne eine Gefährdung seiner Kreditwürdigkeit meistern. Angela Merkel glaubt schon länger dran. Foto: Olivier Hoslet

London (dpa) - Deutschland dürfte nach Einschätzung der US-Ratingagentur Fitch die Flüchtlingskrise ohne eine Gefährdung seiner Kreditwürdigkeit meistern. Die Amerikaner bestätigten entsprechend am späten Freitagabend die Top-Bonität der größten Volkswirtschaft der Eurozone mit "AAA".

Der Ausblick ist "stabil", damit sind auf absehbare Zeit Änderungen unwahrscheinlich. Deutschland verfüge über genügend finanziellen Spielraum, hieß es weiter.

Fitch rechnet im laufenden Jahr mit einem Wachstum der deutschen Wirtschaft von 1,7 Prozent. 2017 soll das Plus mit 1,8 Prozent noch etwas höher liegen. Langfristig dürfte das Wachstum im Schnitt den Experten zufolge aber nur noch bei 1,3 Prozent liegen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare