Bundespräsident Gauck zu Besuch beim Papst

1 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
2 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
3 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
4 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
5 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
6 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
7 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.
8 von 9
Bundespräsident Joachim Gauck hat im Vatikan mit Papst Benedikt XVI. über Europa in der Krise und über die Zukunft des Glaubens gesprochen. In dem „sehr offenen Gespräch“ während der etwa 40-minütigen Privataudienz habe es „herzliches Einverständnis“ über die Bedeutung der europäischen Idee gegeben, sagte Gauck am Donnerstag nach seiner ersten offiziellen Begegnung mit dem deutschen Papst.

Rom - Der Bundespräsident und Protestant Gauck beim ersten offiziellen Besuch im Vatikan. Mit Benedikt XVI. bespricht er die schwierige Lage Europas. Kontroversen gab es nicht, dafür viel Einverständnis.

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Laster rast in Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Berlin - Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist am Montagabend ein Lastwagen in eine Menschenmenge gerast. Zahlreiche Menschen wurden getötet und …
Bilder: Laster rast in Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Zum Tod von Roman Herzog: Bilder aus seinem Leben

Berlin - Der frühere Bundespräsident Roman Herzog ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Herzog war von 1994 bis 1999 der siebte Bundespräsident.
Zum Tod von Roman Herzog: Bilder aus seinem Leben

Berlin trauert um die Opfer des Anschlags - Die Bilder

Berlin - Am Montagabend ist ein Lkw in einen Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz gerast und hat 12 Menschen in den Tod gerissen. Die …
Berlin trauert um die Opfer des Anschlags - Die Bilder

Kommentare