Afghanistan

Fünf deutsche Soldaten bei Anschlag verletzt

Berlin/Kundus - Bei einem Angriff auf die Bundeswehr in Nordafghanistan sind fünf Soldaten leicht verletzt worden.

Die deutschen Kräfte seien am Montagmorgen sieben Kilometer westlich des Feldlagers Kundus zunächst mit einem Sprengsatz attackiert worden, teilte die Bundeswehr im Internet mit. Anschließend seien sie von Aufständischen mit Gewehren und Panzerfäusten beschossen worden. Ein Transportfahrzeug vom Typ „Dingo“ sei beschädigt worden.

dpa

Was dürfen deutsche Soldaten in Afghanistan?

Was dürfen deutsche Soldaten in Afghanistan?

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare