Gabriel will höhere Steuern für Reiche

+
Sigmar Gabriel

Nürnberg - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat die Forderung nach höheren Abgaben für Reiche bekräftigt und bei der Gelegenheit erneut die Regierung für ein "falsches Versprechen" kritisiert.

„Da werden wir etwas höhere Steuern abnehmen müssen, damit wir die Schulden dieses Landes senken können und trotzdem zum Beispiel in Bildung investieren können“, sagte Gabriel am Sonntag beim Parteitag der bayerischen SPD in Nürnberg. Das Vermögen in Deutschland sei ungleich verteilt - die soziale Mitte des Landes breche weg, während eine kleine Gruppe viel Geld anhäufe, sagte der Politiker.

Die Versprechen der Regierenden, sowohl die Steuern als auch die Schulden zu senken, seien falsch gewesen. „Die FDP zahlt ja auch gerechterweise die Zeche.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare