Gasgeruch: Vereinte Nationen evakuiert

New York - Wegen starken Gasgeruchs sind weite Teile des UN-Hauptquartiers in New York evakuiert worden. Der Geruch war  vor einer Sondersitzung des Sicherheitsrates aufgefallen.

Die Tagungsräume von Vollversammlung und Sicherheitsrat wurden komplett geräumt. Vermutlich hatte ein Gasleck zu dem penetranten Geruch geführt. Das bekannteste Gebäude des UN-Komplexes, das 154 Meter hohe Hochhaus des Sicherheitsrates, wird derzeit umgebaut, fast das ganze Gelände ist seit gut einem Jahr eine Baustelle. Der jahrelange Umbau soll fast zwei Milliarden Dollar (1,5 Milliarden Euro) kosten.

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare