"Gorch Fock"-Besuch: SPD kritisiert Guttenberg

+
Karl-Theodor zu Guttenberg sucht das Gespräch mit den Soldaten

Berlin - Die SPD hat die Absicht von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) kritisiert, noch vor Rückkehr der “Gorch Fock“ der Mannschaft einen Besuch abzustatten.

“Er sollte nicht schon wieder den Macher-Typ spielen, sondern das Verfahren schnell zum Abschluss bringen“, sagte SPD- Verteidigungsexperte Rainer Arnold der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post“ (Dienstag).

Guttenberg: Der "Top Gun"-Minister

Guttenberg: Der "Top Gun"-Minister a.D.

Guttenberg hatte am Montag das Gespräch mit den Soldaten in der Marineschule Mürwik gesucht. Dabei war dem Bericht zufolge bekanntgeworden, dass Guttenberg zur “Gorch Fock“ fliegen will, noch bevor sie in ihrem Heimathafen in Kiel erwartet wird.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare