"Gorch Fock"-Kommandant wieder in Deutschland

Kiel/Bonn - Der von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) vorläufig suspendierte Kommandant der “Gorch Fock“, Norbert Schatz, ist wieder in Deutschland.

Lesen Sie auch:

"Gorch Fock"-Stammbesatzung weist Vorwürfe zurück

Gorch Fock auf dem Heimweg

Schatz sei am Mittwochmittag in Frankfurt aus Buenos Aires mit dem Flugzeug eingetroffen, sagte der Kieler Marinesprecher, Fregattenkapitän Achim Winkler, der Nachrichtenagentur dpa und bestätigte damit einen Bericht von NDR1 Welle Nord. Schatz sei in den Amtsbereich des Marineamts kommandiert, das in Deutschland mehrere Standorte habe. Bis auf weiteres werde Schatz der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen.

Nach dem Tod einer Offiziersanwärterin auf der “Gorch Fock“ und dem Bekanntwerden von umstrittenen Ritualen wie der sogenannten Äquatortaufe war eine Diskussion über die Zustände auf dem Segelschulschiff der Deutschen Marine entbrannt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Washington - Seit Freitag ist Melania Trump die "First Lady" der Vereinigten Staaten von Amerika. Beim Inauguration Day unterlief ihr aber die eine …
Donald Trumps Melania: Ist sie eifersüchtig auf Ivanka?

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Kommentare