Wirklich nur Hilfsgüter?

Grenzschützer inspizieren russischen Konvoi

+
Der russische Hilfskonvoi wird nun von ukrainischen Grenzschützern inspiziert.

Donezk - Der russische Hilfskonvoi, der an der ukrainischen Grenze gestoppt wurde, wird nun überprüft.

Ukrainische Grenzschützer und Zollbeamte haben am Freitag mit der Überprüfung des russischen Hilfskonvois begonnen. Die Inspektionen fänden an einem Grenzposten auf russischem Territorium statt, sagte ein ukrainischer Militärsprecher der Nachrichtenagentur AFP.

Der Konvoi war am Dienstag bei Moskau mit knapp 2000 Tonnen Hilfsgütern gestartet, seitdem stritten beide Länder über die Konditionen, zu denen er in die umkämpfte Ostukraine gelassen werden sollte.

AFP

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare