Gröhe: Linke ist eine Gefahr für die Demokratie

+
Die Linke sei “eine Gefahr für unsere Demokratie“, schreibt CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe in einem Gastbeitrag für das “Hamburger Abendblatt“ (Donnerstagausgabe).

Berlin - CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe verteidigt die Beobachtung von Linke-Abgeordneten durch den Verfassungsschutz mit scharfen Worten.

Die Linke sei “eine Gefahr für unsere Demokratie“, schreibt Gröhe in einem Gastbeitrag für das “Hamburger Abendblatt“ (Donnerstagausgabe). In ihr “sammeln sich Kräfte, die einen radikalen Systemwechsel wollen“, und sie mache “gemeinsame Sache mit den Linksautonomen, gibt sich gar als deren Schutzpatronin“.

Politiker und ihre Affären

Politiker und ihre Affären

Die CDU stehe deshalb “klar zu einer weiteren Beobachtung der Linken und ihrer Politiker durch den Verfassungsschutz“, schreibt Gröhe. Die Behörde komme nur ihrem gesetzlichen Auftrag nach. Auch Abgeordnete könnten beobachtet werden.

dapd

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare