Große Koalition im Saarland unter Dach und Fach

+
Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Heiko Maas, Landesvorsitzender der SPD Saar.

Saarbrücken - Gut sechs Wochen nach der Landtagswahl haben CDU und SPD im Saarland ihre große Koalition besiegelt.

CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und SPD-Landeschef Heiko Maas unterzeichneten am Dienstag in der Staatskanzlei in Saarbrücken den 70-seitigen Koalitionsvertrag.

Darin haben CDU und SPD ihr Regierungsprogramm für die kommenden fünf Jahre skizziert. Beide Parteien wollen unter anderem einen strikten Sparkurs für das hoch verschuldete Bundesland, aber gleichzeitig die Bildungspolitik vorantreiben. Am Mittwoch soll Kramp-Karrenbauer im Landtag zur Ministerpräsidentin des schwarz-roten Bündnisses gewählt werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare