Plagiatsvorwürfe: Schavan unter Druck

+
Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) gerät unter starken Druck, zu den Plagiatsvorwürfen in Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit ausführlich Stellung zu beziehen.

Berlin - Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) gerät unter starken Druck, zu den Plagiatsvorwürfen in Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit ausführlich Stellung zu beziehen.

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Thomas Oppermann, sagte der Zeitung “Bild am Sonntag“: “Für Frau Schavan als Bildungsministerin gelten besondere Maßstäbe. Sie hat Vorbildfunktion für alle Studierenden in Deutschland.“ Die Ministerin müsse daher das größte Interesse daran haben, dass alle Vorwürfe um ihre Doktorarbeit schnell aufgeklärt werden.

Der Parlamentsgeschäftsführer der Grünen, Volker Beck, forderte in der selben Zeitung: “Anonyme Hinweise hin oder her, Frau Schavan muss das jetzt aufklären.“

Guttenberg: Die besten Sprüche zur Plagiats-Affäre

Guttenberg: Die besten Sprüche zur Plagiats-Affäre

dapd

Meistgelesene Artikel

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare