Guttenberg: Fester Abzugstermin aus Afghanistan

+
Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU)

London - Afghanistans Regierung muss nach Ansicht von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) mit festen Abzugsterminen für die internationalen Truppen unter Druck gesetzt werden.

Es müsse klar sein, dass die Soldaten nicht “bis zum Sanktnimmerleinstag“ am Hindukusch bleiben würden, sagte Guttenberg am Montag nach einem Treffen mit seinem britischen Amtskollegen Liam Fox in London. “Man muss sich natürlich bewusst sein über die jeweiligen Gegebenheiten vor Ort“, erläuterte der Minister. Gleichzeitig müsse man aber auch einen “produktiven Druck“ ausüben.

Guttenberg: Der "Top Gun"-Minister

Guttenberg: Der "Top Gun"-Minister a.D.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare