Thomas de Maizière wird Verteidigungsminister

+
Innenminister Thomas de Maizière soll neuer Verteidigungsminister werden.

Berlin/München - Ein Tag nach dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg steht nach Informationen des Münchner Merkur der Nachfolger fest: Es ist der bisherige Innenminister Thomas de Maizière.

Thomas de Maizière (CDU) wird neuer Verteidigungsminister. Nach Informationen des Münchner Merkur soll Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) de Maizière als Bundesinnenminister beerben.

Die Koalition hat am Mittwochvormittag über die Nachfolge des zurückgetretenen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) entschieden und sich auf den amtierenden Bundesinnenminister de Maizière verständigt. 

"Copy, paste, delete": Das schreibt die Presse über Guttenberg

"Copy, paste, delete": Das schreibt die Presse über Guttenberg

Die engste CSU-Spitze hatte bereits am Dienstagabend bei einem Treffen in der Staatskanzlei in München über die Nachfolge beraten und Kazlerin Angela Merkel ihre Vorschläge unterbreitet.

Guttenberg war wegen der Plagiatsaffäre am Dienstagvormittag zurückgetreten.

mm

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare