Bundestagswahl

Gysi einziger Spitzenkandidat der Linken?

+
Gregor Gysi

Berlin - Linksfraktionschef Gregor Gysi soll nach einem „Spiegel“-Bericht alleiniger Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl werden.

Dem 64-Jährigen solle ein vierköpfiges Team mit den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, Parteichefin Katja Kipping und dem stellvertretenden Parteivorsitzenden Jan van Aken zur Seite gestellt werden, berichtete das Magazin am Sonntag unter Berufung auf Parteikreise. Ein Linke-Sprecher wollte das weder bestätigen noch dementieren.

Die Parteivorsitzenden Kipping und Bernd Riexinger würden nach der Landtagswahl in Niedersachsen am 20. Januar einen Vorschlag zur Spitzenkandidatur machen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Washington - Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert …
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps …
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Mexiko-Stadt - Donald Trump regiert, die ersten Aktionen könnten sich gegen Mexiko richten - kein Land hat er mehr attackiert. Dort schwillt bereits …
Anbiedern oder Attacke? Mexiko zittert vor Trump

Kommentare