Steinbrück: Nicht koalitionsfähig

Gysi wirbt für Rot-Rot-Grün

+
Gregor Gysi kann sich eine Zusammenarbeit seiner Linken mit SPD und Grünen vorstellen.

Berlin - Linken-Fraktionschef Gregor Gysi setzt sein Werben um eine Koalition mit SPD und Grünen fort. Doch der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten spricht den Linken die Koalitionsfähigkeit ab.

Peer Steinbrück: Klare Kante und loses Mundwerk

Peer Steinbrück: Klare Kante und loses Mundwerk

Den Vorwurf, die Linke sei ein unzuverlässiger Koalitionspartner, wies Gysi zurück. „Die SPD sucht immer eine neue Ausrede“, sagte er dem „Tagesspiegel am Sonntag“. „Wenn es darauf ankäme, wären wir disziplinierter als die SPD.“ Eine Tolerierung von Rot-Grün lehnte Gysi ab.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Chicago - Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm …
Obamas Abschied: Liebeserklärung an Michelle

Kommentare