Nach der Wahl

Hamburger SPD verhandelt mit den Grünen

+
Olaf Scholz: „Jeder weiß, dass die Ausgangsbedingungen sehr günstig sind.“

Hamburg - Der Landesvorstand der Hamburger SPD hat die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Grünen beschlossen.

Er sei zuversichtlich, dass diese auch erfolgreich verlaufen werden, sagte der SPD-Vorsitzende und Bürgermeister Olaf Scholz am Dienstagabend. „Jeder weiß, dass die Ausgangsbedingungen dafür sehr günstig sind.“ Die SPD hatte am Sonntag bei der Bürgerschaftswahl ihre absolute Mehrheit verloren und braucht nun einen Koalitionspartner. Scholz hatte stets gesagt, darüber mit den Grünen sprechen zu wollen. Diese wollen an diesem Mittwoch in einer Landesmitgliederversammlung über Verhandlungen mit der SPD entscheiden.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

München - 2017 steht in Deutschland eine Bundestagswahl an. Seit heute steht das Datum fest, an wann die deutschen Bürger den neuen Bundestag wählen.
Bundestagswahl 2017: An diesem Datum wird gewählt

Kommentare