Helmut Schmidt aus Klinik entlassen

+

Hamburg - Altkanzler Helmut Schmidt ist nach einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause zurückgekehrt.

“Es geht ihm gut“, sagte seine Sprecherin am Montag. Rechtzeitig vor Weihnachten und seinem 93. Geburtstag am kommenden Freitag hat der SPD-Politiker und Herausgeber der Wochenzeitung “Die Zeit“ die Hamburger Asklepios Klinik St. Georg am Sonntag verlassen. Dort war Schmidt seit vergangenem Dienstag wegen einer Thrombose in einer Beinvene behandelt worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Berlin -  Seine „Ruck-Rede“ bleibt in Erinnerung. Unermüdlich forderte Roman Herzog die Bürger zu Reformen auf. Nun ist der Altbundespräsident im …
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben

Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Washington - Was Donald Trump über Russland und die Nato gesagt hat, ließ in Europa Alarmglocken schrillen. Sein künftiger Verteidigungsminister …
Künftiger Pentagon-Chef warnt Trump vor Putin

Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Für die Länder ist es ein Schlag: Sie schaffen es nicht, ein Verbot der NPD zu erstreiten. Damit ist schon der zweite Versuch gescheitert. Das …
Verfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Kommentare